GARDASEE REISE
Anreise Essen & Trinken Unterkunft Tipps Impressum
ANREISE
Zurück Home
 
 

"Mit Italien lebt man wie mit einer Geliebten: heute in heftigem Zank, morgen in Anbetung..". Nietzsche

AUTO. Von Norden über die Brenner-Autobahn A 22 in Richtung Verona-Modena. Oder geruhsam und ohne Wegzoll auf der alten Brenner-Staats- straße durch das Etschtal. Von der Autobahnabfahrt "Rovereto" sind es nur noch 25 Kilometer nach Torbole, der nördlichsten Stadt am See, bei dessen Anblick schon Goethe ins Schwärmen geriet.

BAHN. Eine sehr gute Alternative zur Reise im Auto oder mit dem Flugzeug ist die Fahrt mit der Bahn, denn mehrmals täglich fahren von allen.großen deutschen Städten Züge in Richtung Süden, in Richtung Gardasee. Die Bahnstation für die Orte im Norden des Gardasees ist Rovereto, zum südlichen Teil des Sees führt die Bahnfahrt über Verona nach Peschiera oder Desenzano. Und am Gardasee kommt man problemlos mit den "Corriera", den blauen Fernbussen von Ort zu Ort.

weiter >